10 Gründe, warum Ihr einen Hochzeitsvideografen braucht

1. Ihr könnt Euren besonderen Tag immer wieder erleben

Wer kennt das nicht? Egal wie schön Erinnerungen an ein Ereignis sein mögen, entweder verblassen sie nach gewisser Zeit oder sie landen als zahlreiche Bilder in einem Fotoalbum, welches Ihr zu besonderen Anlässen hervorkramt. Mit einem Hochzeitsvideo von Eurem schönsten Tag wird dies gewiss nicht passieren. Es mag für Euch unglaublich klingen, dass sich Euer Hochzeitstag immer wieder genau so erleben lässt, wie er tatsächlich war. Nur ein Hochzeitsfilm, der von einem professionellen Hochzeitsvideografen kreiert wird, ist in der Lage Euch diese außergewöhnliche Erinnerung immer wieder hervorzurufen, egal ob auf Eurem Handy, auf Eurem Fernseher bequem von der Couch aus oder in den sozialen Netzwerken- Ihr entscheidet darüber wann und wo Ihr Euren besonderen Hochzeitsfilm immer wieder betrachten möchtet.

2. Ihr möchtet, dass jeder Eurer Gäste mit Euch feiern kann

Für Euch steht bereits fest, dass Eure Hochzeit filmisch festgehalten werden soll, was liegt da näher als Eurem besten Freund eine Kamera in die Hand zu drücken oder dem Verwandten, der gerne Filme als Hobby dreht, damit zu beauftragen? Natürlich ist das möglich, allerdings wird Euer Hochzeitsfilm dann alles andere als ein filmisches Highlight und wird der hohen Anforderung der Erinnerungen an Euren Tag schlichtweg nicht gerecht. Zudem müsst Ihr bedenken, dass Eure Gäste gemeinsam mit Euch feiern möchten. Es wäre demnach zu schade, wenn Ihr nicht in deren Genuss kommen würdet, da sie mit dem Filmen Eurer Hochzeit betreut wurden. Euer Hochzeitsvideograf nimmt Euch gerne diese moralische Last von den Schultern und sorgt dafür, dass Ihr alle ausgelassen Euren schönsten Tag gemeinsam zelebrieren könnt.

3. Weil ein Foto nicht dieselbe Sprache wie ein Video spricht

Hochzeitsbilder sind schön, keine Frage. Aber habt Ihr schon einmal ein Foto in der Hand gehalten, welches Euer Ehegelübde vorgesprochen hat oder die Rede Eurer Trauzeugen widergeben konnte und damit alle Eure Emotionen wiederaufkommen ließ? Sehr wahrscheinlich nicht, denn das müsste erst noch erfunden werden. Ein Hochzeitsfilm vermag jedoch genau dies zu tun, was ein Foto nicht kann. Viele Hochzeitsvideografen bedienen sich der Audioaufnahmen Eurer Trauung und anschließender Feier und bauen diese filmisch kreativ und höchst emotional in Euren Hochzeitsfilm mit ein. Was gibt es schließlich Schöneres als die Worte seiner Liebsten so oft zu hören, wie man möchte?

4. Euer Videograf kreiert Euch eine unvergessliche Erinnerung auf höchstem filmischen Niveau

Euer Videograf verfügt über außergewöhnliche filmische und musikalische Fähigkeiten, die nur er professionell in Eurem Hochzeitsvideo umzusetzen vermag. Dadurch ist er in der Lage, Euch ein Erlebnis sondergleichen zu bieten, welches Ihr nie wieder vergessen werdet. Bei vielen Videografen könnt Ihr Euch vorher einen Eindruck über deren Art zu filmen und deren Konzeption des Wedding Films machen, so dass für jeden Wunsch und Stil der passende Film für Euch kreiert werden kann.

5. Ihr könnt allen Euren Tag so zeigen, wie Ihr ihn auch wirklich erlebt habt

Wie schnell droht der schönste Tag im Leben eines jeden Brautpaares davon überschattet zu werden, wenn Absagen der Gäste eintreffen. Die Lieblingstante hat sich einen hoch ansteckenden Virus eingefangen oder der Großonkel kann die Strapazen einer langen Anreise zu Eurer Location nicht mehr auf sich nehmen? Bevor Ihr Trübsal darüber blast, weil diese Gäste nicht mit Euch feiern können und Ihr ihnen Eure Hochzeit nicht „zeigen“ könnt, vermag nur Euer Hochzeitsfilm Euch zu entschädigen. Dank seiner nicht nur audiovisuellen Eigenschaften, mithilfe welcher er Euren Hör- und Sehsinn anspricht, sondern ebenfalls dank seiner medialen Besonderheiten, lässt sich Euer Hochzeitsvideo auch an Verwandte und Freunde schicken, die es leider nicht einrichten konnten mit Euch zu feiern und bietet ihnen somit die Möglichkeit, Euren Hochzeitsfilm so zu erleben als wären sie dabei gewesen.

6. Ein Fotograf kann Euch nicht alles bieten, was ein Videograf leistet

Völlig plausibel, aber ein Fotograf und ein Videograf haben schlichtweg völlig verschiedene Aufgabenbereiche. Ihr mögt denken, dass Ihr keinen Videografen mehr benötigt, da Ihr schon Euren Hochzeitsfotograf gebucht habt und somit „eine Erinnerung“ an Euren schönsten Tag besitzt. Allerdings werdet Ihr dann auch nie in den Genuss kommen, den Euch ein Hochzeitsvideograf bietet. Denn die Wenigsten können von sich behaupten, schon einmal in einem Film eine Hauptrolle gespielt zu haben ?. Zudem vermag der Videograf euch ästhetisch immer ins rechte Licht zu rücken, sodass Ihr Euch nie unwohl beim Betrachten Eurer Aufnahmen fühlen müsst.

7. Egal welches Budget Ihr habt, Ihr findet einen Videografen, der zu Euch passt

Die gute Nachricht vorab, um Euch den Schrecken vor horrend hohen Kosten eines Hochzeitsvideos zu nehmen: Es gibt tatsächlich einen Videografen, der zu Euch, Euren Ansprüchen und Eurem Budget passt. Viele Hochzeitsfilmer bieten verschiedene Pakete in unterschiedlichen Preiskategorien an, so dass auch für Euren Bedarf etwas dabei sein wird. Zudem verfügen viele Videografen über einen preislichen Spielraum, so dass Sie Euch mit Sicherheit ein wenig entgegenkommen werden. Außerdem gibt es auch Hochzeitsfilmer, die Teilzahlungen für ihre Pakete anbieten, was Euch hilft, die finanziellen Kosten übersichtlicher und transparenter zu gestalten. Wenn Ihr den für Euch passenden Hochzeitsvideografen gefunden habt, scheut Euch also nicht ihm eine unverbindliche Anfrage zu schicken ?.

8. Ihr bekommt einen völlig neuen Blickwinkel

Mittlerweile verfügen sehr viele Hochzeitsvideografen über besondere Geräte wie GoPros und Drohnen, die sie gerne in den Hochzeitsfilm miteinbinden, um ihm einen ganz neuen Blickwinkel zu verleihen. Ihr erhaltet somit einzigartige Perspektiven auf beispielsweise Eure Hochzeitslocation oder wie Ihr als Brautpaar Hand in Hand einen Weg entlangschreitet. Der Kreativität Eures Videografen sind hierbei keine Grenzen gesetzt und gehört zu den Highlights eines jeden Hochzeitsfilms.

9. Ihr habt eine besondere Erinnerung an Euren Tag, die nicht jeder besitzt

Ihr werdet Euch sicher fragen, warum noch nicht jedes Brautpaar ein Hochzeitsvideo von sich besitzt, da die Vorteile dieses Mediums nicht von der Hand zu weisen sind. Viele Brautpaare scheuen sich noch anfangs vor dem Gedanken, einen Hochzeitsvideografen zu buchen und entscheiden sich sicherheitshalber erst einmal für den Fotografen. In den USA sind Hochzeitsfilmer mittlerweile ein fester Bestandteil einer jeden Hochzeit und nichts Befremdliches mehr. Auch in Europa gewinnen Hochzeitsvideos immer mehr an Bedeutung für Brautpaare, da sie die besondere Erinnerung an Ihren Tag nicht mehr missen wollen. Warum nicht einfach mal seine Komfortzone verlassen und von Eurem Hochzeitsfilmer mit einer einzigartigen Erinnerung an Euren Tag belohnt werden?

10. Ihr habt die Möglichkeit Euren Hochzeitsfilm noch am selben Abend zu sehen

Was sich auf den ersten Blick als Tippfehler lesen mag, ist tatsächlich wahr. Zeitlos film (https://zeitlos-film.com/) bietet als einer der wenigen Hochzeitsdienstleister, in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein Highlight sondergleichen an: den Sameday Edit- Euren Hochzeitsfilm am selben Tag! Hierbei begleitet Euch der Hochzeitsvideograf den gesamten Tag über bei allen wichtigen Punkten und präsentiert Euch und Euren Hochzeitsgästen am späten Abend noch Euren Hochzeitsfilm. Welches Brautpaar kann schon von sich behaupten noch am Hochzeitstag seinen Film mit der gesamten Gesellschaft gesehen zu haben? Ein unvergleichliches Ereignis erwartet Euch als Brautpaar, was Euch und all Euren Lieben emotionale Gänsehautmomente und Freudentränen bescheren wird und somit diesen Tag unvergessen macht.

LERNEN WIR UNS KENNEN!

12 + 7 =

Impressum         Datenschutz      Kontakt      Blog